Downloads

Mit diesem Formular melden Sie eine Bestattung an.

PDF, 41.65kb

Mit diesem Formular melden Sie Ihr Kind zur Konfirmation an.

PDF, 48.36kb

Mit diesem Formular melden Sie Ihr Kind zur Taufe an.

PDF, 44.33kb

Mit diesem Formular melden SIe eine Trauung an.

PDF, 48.19kb

Mit diesem Formular beantragen Sie die Aufnahme oder Wiederaufnahme in die evangelische Kirche.

PDF, 27.63kb

Mit diesem Formular beantragen Sie die Gemeindegliedschaft in besonderen Fällen.

PDF, 25.97kb

In diesem Flyer stellt sich der Förderverein der Christuskirche Warendorf vor.

PDF, 952.61kb

Mit diesem Formular wird Ihnen die gottesdienstliche Feier anlässlich einer Eheschließung bescheinigt.

PDF, 34.87kb
MS Word-Datei, 75.5kb
MS Word-Datei, 38.5kb

Eine bebilderte Erläuterung zu den Paramenten der Christuskirche. Erklärt werden die Farbgebung, die Gestaltung und die Bedeutung.

PDF, 6734.86kb

Am 30. Juli 2010 erschien dieser Gastkommentar zur Katastrophe der Loveparade in Duisburg.

PDF, 33.48kb

Am 30. Januar 2010 erschien dieser Gastkommentar in der "Glocke".

PDF, 43.64kb

Inhalt - Advent 2010 bis Pasion 2011
Erlebtes
Jubiläumskonfirmationen 2010, S. 3
Kirchensingen in der Christuskirche, S. 5
Prägende Erfahrungen in Kanada, S. 6
Das @ttic feiert 10-jähriges Jubiläum, S. 9

Aktuelles
Die neuen Konfis im Gemeindebezirk, S. 11
Die neuen KU 3-Kids im Gemeindebezirk, S. 13
Handballer stiften Turnierpreis für den Kindergarten, S. 14
Pfr.´in Edith Uhte – neue Krankenhausseelsorgerin, S. 15
Bibelausstellung: 30.01. – 18.02.2011, S. 16

Theologisches
Maria – Gottesmutter, S. 18
Ein Ja(hr) zur Taufe – “Gottesgeschenk”, S. 21

Organisatorisches
Pädagogisches Spieleseminar, S. 8
Zwei Jugendferienfreizeiten im Sommer 2011, S. 10
Übersicht der Weihnachtsgottesdienste, S. 24
Gottesdienstplan, S. 25
Amtshandlungen , S. 27
Ökumene – Veranstaltungsübersicht, S. 28
“Meine Kirche - dafür hab´ich was übrig”, S. 31
Adventssammlung 2010, S. 32
Konzertlesung zum Holocaustgedenktag: 27. Januar, S. 33
Einladung Benefiz-Essen “Manna”, S. 33
Zum Weltgebetstag aus Chile: 4. März 2011, S. 34
7 Wochen ohne – Fastenaktion, S. 36
Kirchentag in Dresden: 1.–5. Juni 2011, S. 37
Seniorenreisen 2011, S. 38
Terminübersicht: Kurz & Knapp, S. 39

Persönliches
Interview mit Ehepaar Lossow: Unsere Taufe, S. 29

Bezirksnachrichten
Martin-Luther-Haus, S. 41
Philipp-Melanchthon-Haus, S. 44

Spenden, S. 46
Presbyteriumsmitglieder, S. 47
Impressum , S. 47
Kontakte, S. 48

PDF, 3168.25kb

AKTUELLES
Geistliches Wort – Jahreslosung 2012, S. 3
Neue Konfis in unserer Gemeinde, S. 6
Neue KU-3-Kids in unserer Gemeinde, S. 7
Frühstück für Frauen unter neuer Leitung, S. 8
Zertifizierung Grüner Hahn, S. 9
Jugendtreff @ttic bringt Hip-Hop-Album auf den Markt, S. 37
ERLEBTES
Jugendtheater gegen Rechtsextremismus, S. 10
Russische Klaviermusik aus erster Hand, S. 12
Posaunenchorfahrt nach Deidesheim, S. 14
THEOLOGISCHES
Taufe – Ein Weg auf Fortsetzung angelegt, S. 4
Ökumenische Abendgebete im Advent, S. 15
Am Vorabend des Advents, S. 16
Aufruf zur 53. Aktion „Brot für die Welt“, S. 17
Heilige Familie – hat Gott Eltern?, S. 18
Ökumenische Bibelwoche 2012, S. 19
KIRCHE UND STAAT
Subsidiarität, S. 20
Wie viel Staat braucht Kirche?, S. 21
PERSÖNLICHES
Evangelische Krankenhausseelsorge, S. 23
GOTTESDIENSTE
Gottesdienstplanung: Westkirchen-Ostenfelde-Beelen, S. 24
Gottesdienstplanung: Christuskirche, S. 25
Gottesdienstplanung: Everswinkel, Freckenhorst, Hoetmar, PMH, S. 26
Amtshandlungen, S. 27
ORGANISATORISCHES
Winter- und Räumdienst an der Christuskirche, S. 28
Meine Kirche – dafür habe ich was übrig, S. 29
Kirchenwahl am 5. Februar 2012, S. 30
9. Benefiz-Essen „Manna“ am 17. Februar 2012, S. 32
Weltgebetstag aus Malaysia am 2. März 2012, S. 32
Jedes Wort verstehen – Gottesdienst mit Untertiteln, S. 34
„Ich, ein Jud“ – Gastspiel Theater Narrenschiff, S. 35
Fastenaktion der Evangelischen Kirche, S. 36
Jugendferienfreizeit 2012: Costa Blanca und Kroatien, S. 38
Adventssammlung der Diakonie, S. 40
BEZIRKSNACHRICHTEN
Martin-Luther-Haus, S. 41
Philipp-Melanchthon-Haus, S. 44
Spenden, S. 46
Presbyteriumsmitglieder, S. 47
Kontakte, S. 48

PDF, 1614.14kb

Zum Inhalt
AKTUELLES
Geistliches Wort   S. 3
Kirchenwahl 2012  S. 4
Warendofer Popchor "VoiceCappella" S. 7
Fusion der Frauenhilfen  S. 8
"Lilli will lernen – Armut grenzt aus!"  S. 9
QR-Code unserer Kirchengemeinde  S. 10
Religio - ein Museum erfindet sich neu  S. 11
ERLEBTES
Konfirmationen 2012  S. 12
Ordination von Pfr. Stefan Döhner  S. 14
9. Benefizessen "Manna"  S. 15
ORGANISATORISCHES
Jugendmigrationsdienst  S. 17
Gemeindespende 2012  S. 18
6. Frauenkirchentag  S. 19
Das Freckenhorster Spendenbuch  S. 20
Konzert des Ensemble 22  S. 21
Nacht der offenen Kirchen | ChristiHimmelfahrt in Buddenbaum S. 22
Konfi-Camp in Milte | Sommerfest um die Christuskirche  S. 23
Gottesdienste: Westkirchen-Ostenfelde-Beelen | Marienheim  S. 24
Gottesdienste: Christuskirche  S. 25
Gottesdienste: Everswinkel, Freckenhorst, Philipp-Melanchthon-Haus,
Hoetmar und Einen  S. 26
Amtshandlungen | Jubiläumskonfirmation 2012  S. 27
PERSÖNLICHES
Ein Gespräch mit Frau Margarethe Aust  S. 28
Das Interview: Ulrike Schubert  S. 31
Nachruf: Pfarrer i.R. Wolfgang Finger  S. 33
THEOLOGISCHES
Gottesklang – Jahr der Kirchenmusik 2012  S. 34
Reformation und Musik  S. 36
Danke für das Danke!  S. 37
Taufpaten gesucht  S. 39
Aus unserem Gemeindearchiv  S. 40
BEZIRKSNACHRICHTEN
Martin-Luther-Haus  S. 41
Philipp-Melanchthon-Haus  S. 44
Spenden  S. 46
Presbyteriumsmitglieder, Impressum  S. 47
Kontakte  S. 48

PDF, 2990.39kb

AKTUELLES

Neubildung der Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst  S. 4

Neue Leitung für den Kirchenkreis Münster: S. 4

Privataudienz im Museum „RELíGIO“: S. 6

10 Jahre Notfallseelsorge im Kreis Warendorf: S. 8

Kirche und Staat: Wie geht das? Kirchensteuer: S. 10

ERLEBTES

Sommerfest an der Christuskirche: S. 11

Konfirmation 2012: Tabea Schlüter und Annika Böning berichten: S. 13

Konfi-Camp in Milte: S. 14

Dresdener Frauenkirchentag 2012 in Warendorf: S. 16

ORGANISATORISCHES

Interventionen – Ernst Barlach in Münster: S. 19

Marc Chagall und die Bibel: S. 20

Der Zukunft eine Bühne: Generationsübergreifendes Theaterprojekt: S. 21

Klavierkonzert der Freunde und Förderer der Christuskirche: S. 22

Konzert: The Robbie Doyle Band, 17.11.2012: S. 22

Amnesty International-Ortsgruppe im Martin-Luther-Haus: S. 23

Gottesdienste in Westkirchen-Ostenfelde-Beelen und im Marienheim: S. 24

Gottesdienste in der Christuskirche: S. 25

Gottesdienst in Everswinkel und Freckenhorst, PMH, Hoetmar, Einen: S. 26

Taufen, Trauungen, Jubiläumshochzeiten: S. 27

Beerdigungen: S. 28

Friedrich Schorlemmer stellt seine Biographie vor: S. 29

PERSÖNLICHES

Nachruf: Diplom-Psychologin Adelheid Vennemann: S. 30

Neue Oelder Pfarrerin mit Warendorfer Wurzeln: Melanie Erben: S. 31

Verabschiedung: Oliver Bokelmann: S. 32

Interview: Birgit Duquesne: S. 34

THEOLOGISCHES

Geistliches Wort: S. 3

Kreuzesformen und ihre Geschichte: S. 36

Halbzeit der Lutherdekade: S. 38

BEZIRKSNACHRICHTEN

Martin-Luther-Haus: S. 41

Philipp-Melanchthon-Haus: S. 44

Kindergarten, Kircheneintrittsstelle, Spenden: S. 46

Presbyteriumsmitglieder, Impressum: S. 47

Kontakte: S. 48

PDF, 1049.75kb

 

AKTUELLES

Neubildung der Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst S. 4

Soviel Du willst... Ehrenamtliches Engagement S. 6

Vorstellung von Eugénie Salem – ökumenischer Jugendtreff @ttic S. 7

Vorstellung von Tanja Stammkötter – Hospizverein Warendorf S. 8

Neuer Außenspielbereich für den Ev. Kindergarten S. 10

ERLEBTES

Jubiläumskonfirmation in Warendorf S. 11

Projektorientierter Konfi-Unterrricht im 7. Schuljahr S. 13

Konfi-Unterricht im 3. Schuljahr. Der 4. Kurs hat begonnen S. 14

Projektfabrik JobAct - Team Theater S. 15

ORGANISATORISCHES

Der Andere Advent S. 16 

Posaunenchor spielt für Amnesty International S. 17 

Schülerwettbewerb der Ev. Kirche zum Thema Toleranz S. 18

10. Benefizessen Manna – 01.02.2013 im Philipp-Melanchthon-Haus S. 19

Weltgebetstag 2013: "Ich war fremd – Ihr habt mich aufgenommen" S. 19

Hamburg lädt ein: Deutscher Evangelischer Kirchentag 2013 S. 21

Jugendferienfreizeit 2013 in Schweden S. 23

Gottesdienste in WOB, PMH und im Marienheim S. 24

Gottesdienste in der Christuskirche S. 25

Meine Kirche – dafür habe ich was übrig: Gemeindespende 2013 S. 26

Taufen, Trauungen, Beerdigungen S. 27

"7 Wochen ohne": Die Fastenaktion der evangelischen Kirche S. 28

PERSÖNLICHES

Architektur und Geographie sind seine Leidenschaften: Klaus G. Ring S.29

Interview: Christiane Schwabe S. 31

Amtseinführung Melanie Erben in Oelde S. 34

Neue Oelder Pfarrerin mit Warendorfer Wurzeln: Melanie Erben S. 35

Kinderseite: Evangelisch – was ist das? Brot für die Welt S. 36

THEOLOGISCHES

Geistliches Wort S. 3

Reformation und Toleranz – Das Dekadenjahr 2013  S. 37

BEZIRKSNACHRICHTEN

Martin-Luther-Haus....  S. 41

Philipp-Melanchthon-Haus S. 44

 

Kircheneintrittsstelle, Spenden S. 46

Presbyteriumsmitglieder, Impressum S. 47

Kontakte: S. 48

PDF, 2548kb
 
ZUM INHALT
 
AKTUELLES
• Strukturen unserer Kirchengemeinde
• Der Bezirk Westkirchen-Ostenfelde-Beelen (WOB) stellt sich vor
• 10. Benefizessen Manna im Philipp-Melanchthon-Haus
• Freude am Lesen – Vorlesepaten im Ev. Kindergarten
 
ERLEBTES
• Notfallseelsorge im Kreis – 902 Einsätze in zehn Jahren
• 50. Generalversammlung der Ev. Bläsergemeinschaft Ostenfelde
• Pilgern auf dem Jaboksweg
 
ORGANISATORISCHES
• Konfirmationen 2013
• Radtour (Buddenbaum), Gottesdienst und Grillen an Himmelfahrt
• Ökumenischer Pfingstmontag auf dem Domplatz (Münster)
• Tauferinnerungsgottesdienst und Sommerfest
• Ökumenischer Männergesprächskreis
• Gottesdienste in WOB, PMH, Einen, Marienheim, Emspromenade, St. Elisabeth
• Gottesdienste in der Christuskirche
• Taufen, Trauungen, Beerdigungen
 
PERSÖNLICHES
• Meike Friedrich - Rückblick auf 100 Tage im Superintendentenamt
• Verabschiedung von Pfr.´in Susanne Absolon
• Jutta Hölscher erste Prädikantin unserer Gemeinde
• Interview Klaus Wiese
 
THEOLOGISCHES
• Pfingsten
• Reformation und Toleranz
 
BEZIRKSNACHRICHTEN
• Martin-Luther-Haus (MLH)
• Philipp-Melanchthon-Haus (PMH)
• Westkirchen-Ostenfelde-Beelen (WOB)
 
• Kircheneintrittsstelle, Spenden
• Presbyteriumsmitglieder, Impressum
• Kontakte
PDF, 3073.23kb

Der Gemeindebrief informiert über Ereignisse und Entwicklungen in unserer Gemeinde. Er enthält eine Übersicht der Gottesdienste und sonstigen Veranstaltungen, zu denen herzlich einladen wird - aber auch Gedanken zu Themen, die Christen bewegen.

Zum Inhalt:

AKTUELLES
- Aktuelle Informationen zur Gebäudesituation der Kirchengemeinde
- Konfi-Unterricht im 3. Schuljahr. Der 5. Kurs hat begonnen
- Konfi-Unterricht im 8. Schuljahr
 
ERLEBTES
- Ausbildung von Sandra Reimann zur Trauerbegleiterin
- Schwedenfreizeit im Sommer -Urlaubsbericht von Nina Hartmann
- Gemeindedienst in Japan: Interview mit Pfr. Dr. Uwe Gryczan
- Ökumenekreis: Besuch der Kriegsgräberstätte in MS-Gievenbeck
- Gemeinsames Treffen der Beiräte und des Presbyteriums
- Frauen-Power beim kreiskirchlichen Frauentag in Reckenfeld
 
ORGANISATORISCHES
- Evangelischer Kindergarten Warendorf – Förderverein gegründet!
- Spielplatzneugestaltung am Kindergarten
- Ökumenischer Männerkreis
- Offener Kreis – Für Menschen ab 18 Evangelische
- Gottesdienste und Andachten im Malteser Marienheim
- Meine Kirche – dafür habe ich was übrig – Gemeindespende 2014
- Leben nach Luther– Eine Kulturgeschichte des evang. Pfarrhauses
- Gottesdienste in der Christuskirche Warendorf
- Gottesdienste in Westkirchen, Ostenfelde, Beelen und im Philipp-Melanchthon-Haus
- Gottesdienste Einen, Marienheim, Emspromenade, Eichenhof und St. Elisabeth
- Taufen, Trauungen, Traujubiläen, Beerdigungen
- Märchenabende: 17. Januar 2014 Friedenskapelle Ostenfelde
- Tenöre4You – Konzert am 30.01.2014, Christuskirche
- 11. Benefiz-Essen Manna am 14.02.2014 im PMH
- Ökumene – Abendgebete im Advent und zur Passion
- Die Fastenaktion der Evangelischen Kirche
- Weltgebetstag (WGT) am 07.03.2014 in der Christuskirche
- Jugendferienfreizeit 2014: Caldetas in Spanien
 
PERSÖNLICHES
- Die betenden Hände von Rolf Pfandt
- Olga Haus wird in den Ruhestand verabschiedet
- Interview mit Inge Schmidtke
- Neues Leitungsteam bei der Frauenhilfe WOB
 
THEOLOGISCHES
- Die Jahreslosung: Ein biblisches Wort für das ganze Jahr
 
BEZIRKSNACHRICHTEN
- Martin-Luther-Haus
- Philipp-Melanchthon-Haus
- Westkirchen-Ostenfelde-Beelen
 
Kircheneintrittsstelle, Spenden, Impressum
Presbyteriumsmitglieder
Kontakte
PDF, 1825.24kb
Pünktlich zu Ostern ist der neue Gemeindebrief für den Zeitraum Ostern bis Sommer 2014 erschienen. Nachfolgend Informationen zum Inhalt:
 
EDITORIAL
Pfandts Kreuz an der Christuskirche
AKTUELLES
Kirche und Politik: Zum Themenjahr von Bürgermeister Walter
Presbyteriumsbeschlüsse zur Reduzierung des Gebäudebestandes
Jakobuskirche Westkirchen: Wir sammeln Erinnerungen
ERLEBTES
11. Benefizessen Manna im Philipp-Melanchthon-Haus
Freundeskreis der Friedenskapelle Ostenfelde
Kindergartengottesdienst im Philip-Melanchthon-Haus
ORGANISATORISCHES
„Lilli will lernen – Armut grenzt Kinder aus!“
Konfirmationen in 2014
Brockensammlung Bethel
Radtour, Gottesdienst und Grillen an Himmelfahrt
Offener Kreis
Pfingsten: Pfingstnacht Christuskirche, Pfingstmontag Beelen
Ökumenische Bibelwoche 2014
Anmeldung zu den neuen Konfi-Kursen
Ferienaktionstage in der Sommerfereien
Gottesdienste in der Christuskirche Warendorf
Gottesdienste in Westkirchen, Ostenfelde, Beelen und im Philipp-Melanchthon-Haus
Gottesdienste in Einen, Marienheim, Emspromenade, Eichenhof und St. Elisabeth, Beelen
Taufen, Beerdigungen
Konzert: Kiseki – Duo Klangstein/Violine
Patenzeiten – Familienpaten im Kreis Warendorf
Dafür gibt die Kirche ihr Geld aus
Abführung von Kirchensteuer auf Kapitalerträge
PERSÖNLICHES
Vorstellung Lothar Glorius
Auf dem Weg ins Prädikantinnenamt: Sandra Reimann
Kindergottesdienst-Patenkind: Lovensky Ladouceur
Interview mit Hans-Heinrich Hammermeister
THEOLOGISCHES
Pfandts Kreuz an der Christuskirche
80 Jahre „Barmer Theologische Erklärung"
BEZIRKSNACHRICHTEN
Martin-Luther-Haus
Philipp-Melanchthon-Haus Westkirchen-Ostenfelde-Beelen
Kircheneintrittsstelle, Spenden, Impressum
Presbyteriumsmitglieder
Kontakte
PDF, 3376.96kb
AKTUELLES
„Es muss ja irgendwie weitergehen!“
Entwidmungsgottesdienst in der Jakobuskirche in Westkirchen
Fragebogenaktion zur Heilig-Geist-Kirche in Beelen
Pfr.´in Edith Uhte geht in Vorruhestand
Krankenhausseelsorge im Josephs-Hospital Warendorf
ERLEBTES
Ökumenischer Pfingstgottesdienst in Pastors Garten
Besuch im Bibeldorf Rietberg - Zeitreise in biblische Lebenswelt
60 Jahre Friedenskapelle Ostenfelde – 15. Juni 2014
Abschlussgottesdienst der KU 3-Kinder – 22. 06.2014
„Da braut sich was zusammen!“ Konfi-Camp in Milte. 27.-29.06.2014
Evangelischer Kindergarten: Gelebter Trägerverbund
ORGANISATORISCHES
Anmeldung zu den neuen Konfi-Kursen
Vom Ankommen der evangelischen Christen im Münsterland
Einladung zum Sommerfest um die Christuskirche am 31.08.2014
Das Jugendforum. Jeder hat Ideen – Du auch?
„Mirijam haut auf die Pauke.“ Einladung zum Frauentag
KU 3-Kids-Treff. Einladung zum gemeinsamen Kuchen und Backen
Jubiläumskonfirmation 2014 am Erntedanksonntag
Martin-Luther-Café an Fettmarkt – 22.10.2014
Märchenabend in der Friedenskapelle Ostenfelde – 28.11.2014
Gottesdienste in der Christuskirche Warendorf 
Gottesdienste in Westkirchen, Ostenfelde, Beelen und im Philipp-Melanchthon-Haus
Gottesdienste in Einen, Marienheim, Emspromenade, Eichenhof und St. Elisabeth, Beelen
Taufen, Trauungen, Beerdigungen
PERSÖNLICHES
Marlis Meyer ist Grüne Dame aus christlicher Überzeugung
Bärbel Pasler ist neue Gemeindearchivhelferin im Ehrenamt
Stefan Molz: Deutscher Vizemeister der Brettspieler
Birgit Farwick: Interview von Heiner Pasler
THEOLOGISCHES
Religion für Einsteiger: Hat Leiden Sinn?
Pate werden – ein schönes Amt. Neuregelungen zum Patenamt
Kinderseite: Was passiert in der Kirche? A...Z
VERANSTALTUNGEN
Martin-Luther-Haus, Philipp-Melanchthon-Haus und Westkirchen-Ostenfelde-Beelen
PDF, 2339.73kb
Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
AKTUELLES
Gemeindeversammlung in der Heilig-Geist-Kirche Beelen
Pfarrerin Edith Uhte geht in Vorruhestand
Konfi-Unterricht: Drei Kursmodelle mit 121 Konfis
ERLEBTES
Projekt „Kindergarten in Bewegung“
Flüchtlinge: Ausstellung beim diesjährigen Sommerfest
Luftballonflugwettbewerb des Sommerfestes
Besuch im Kindergarten: Pfarrer Kichie Minami aus Japan
Ev. Bläsergemeinschaft Ostenfelde besucht Papenburg
Jungbläser- und Nachwuchsschulung: Ev. Bläsergemeinschaft
Jubiläumskonfirmation am Erntedanksonntag – 5. Oktober 2014
Martin-Luther-Café. Fettmarkt im Gemeindehaus
„Löwenstarke Freundschaft“ Kinderbibeltage
Klavierabend mit Georgy Tchaidze in der Christuskirche
ORGANISATORISCHES
12. Benefiz-Essen Manna am 30.01.2015
7 Wochen ohne. Bundesweite Fastenaktion der EKD
Gottesdienstplan
Stolperstein–Initiative Warendorf
Märchenabende in der Friedenskapelle Ostenfelde
Den Advent teilen und gemeinsam erleben
SkF und Familienbildungsstätte bilden Familienpaten aus
Meine Kirche– dafür habe ich was übrig. Gemeindespende 2015
Taufen, Trauungen, Traujubiläen, Beerdigungen
Weltgebetstag (WGT) am 06.03.2015
Einladung zum Ev. Kirchentag 3. – 7. Juni in Stuttgart
Jugendferienfreizeit 2015: Kroatien
PERSÖNLICHES
Abschied von Christine Averdiek im Evangelischen Kindergarten
Dorothee C. Pinkhaus, Leiterin der Bodelschwinghschule
Leiter des Offenen Jugendtreffs @ttic belegt 7. Platz bei der EM
THEOLOGISCHES
Jahreslosung 2015 „Reformation – Bild und Bibel“
EKD-Themenmagazin für das Themenjahr 2015 erschienen
Religion für Einsteiger: Wofür sind die Engel da?
Kinderseite: Was passiert inder Kirche? A...Z
VERANSTALTUNGEN
Martin-Luther-Haus, Philipp-Melanchthon-Haus und WOB
PDF, 3437.21kb
Inhaltsverzeichnis:
AKTUELLES
Westfälische Bilderbibel. Ein Projekt zum Themenjahr 2015
Weiterverwendung des Inventars der Jabokuskirche in der Reformierten Kirche in Ungarn
Abschied von der Heilig-Geist-Kirche, Beelen Ökum. Abschiedsfest am 6. September
Die Christuskirche in Warendorf – Kapitel 2: Die Fenster
Ausstellung - "Eine Tübinger Bibel in Bildern" 24.10. bis 22.11.2015 in der Christuskirche
Nepalhilfe – Ein herzliches Dankeschön von Monika Lucht
ERLEBTES
„Dieses Haus kann dich nicht fassen“ Christi Himmelfahrt in Buddenbaum
"Der Heilige Geist und ich" ökum. Pfingstnacht für die ganze Familie
35. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Stuttgart
Rückblick: Chagall Ausstellung – Exodus Zyklus
KU 3–Abschlussgottesdienst – Friedenskapelle Ostenfelde
Ferienfreizeit mit Reinhard Budde in Kroatien
ORGANISATORISCHES
Gottesdienste in der Christuskirche Warendorf
Gottesdienste in Westkirchen, Ostenfelde, Beelen und im Philipp-Melanchthon-Haus
Gottesdienste in Einen, Marienheim, Emspromenade, Eichenhof und St. Elisabeth, Beelen .
Erntedankgottesdienst als Hubertusmesse am 4. Oktober
ÖkumenischeKinderbibeltage 5. – 7. Oktober
Martin-Luther-Café an Fettmarkt am 21. Oktober
Geht doch! Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit
Klavierkonzert in der Christuskirche am 6. November
Taufen, Trauungen, Traujubiläen, Beerdigungen
"Weil Sterben Leben ist" – Veranstaltungsreihe zu den Themen Sterben, Tod, Trauer
Adventsbasar in der Friedenskapelle Ostenfelde
Märchenabende in der Friedenskapelle Ostenfelde
Beckmann spielt Cello Benefizkonzert am 11. Dezember
Kirchenwahl am 14.02.2016
PERSÖNLICHES
Interview: Carola Drewes
Nachruf Schwester Monika Otto †
THEOLOGISCHES
"Weite Wirkt - Reformation und die Eine Welt"
Kinderseite: Was passiert in der Kirche? A...Z
VERANSTALTUNGEN
Martin-Luther-Haus, Philipp-Melanchthon-Haus und Westkirchen-Ostenfelde-Beelen
PDF, 2747.93kb

Inhaltsverzeichnis:
AKTUELLES
- Entwidmung der Heilig-Geist-Kirche Beelen
- Konfi-Unterricht: die neuen Konfi-Kurse KU 3 und KU 8
- Kirchenwahl 2016
- Christuskirche – Kapitel 3: Der Leuchter
ERLEBTES
- Sommerfest Beelen
- Kindergarten: Vater-Kind-Wochenende
- Frauenhilfe Warendorf unterwegs
- Ökumenische Kinderbibeltage
- Kindergottesdienst Kindergarten
- Arbeitseinsatz Kindergarten
- Martin-Luther-Café. Fettmarkt im Gemeindehaus
- Klavierabend mit Michael Roll in der Christuskirche
ORGANISATORISCHES
- Adventsbasar in der Friedenskapelle Ostenfelde
- Märchenabende in der Friedenskapelle Ostenfelde
- Beckmann spielt Cello Benefiz-Konzert am 11.12.2015
- Heiligabend in Beelen
- Gottesdienste in der Christuskirche Warendorf
- Gottesdienste in Westkirchen, Ostenfelde, Beelen und im Philipp-Melanchthon-Haus
- Gottesdienste in Einen, Marienheim, Emspromenade, Eichenhof und St. Elisabeth, Beelen
- Taufen, Trauungen, Traujubiläen, Beerdigungen
- 13. Benefiz-Essen Manna am 05.02.2016
- Gemeindespende
- Weltgebetstag (WGT) am 04.03.2016
- Konzert: The Gregorian Voices am 04.03.2016
- Jugendferienfreizeit 2016: Sardinien
PERSÖNLICHES
- Jubiläen Ev. Bläsergemeinschaft
- Pfarrer Manfred Uhte geht in Vorruhestand
- Teammitglieder der Notfallseelsorge im Kreis Warendorf
THEOLOGISCHES
- Reihe: Jüdische Feiertage im Jahreskreis
- „Reformation und die Eine Welt“ EKD-Themenmagazin
VERANSTALTUNGEN
- Martin-Luther-Haus, Philipp-Melanchthon-Haus und Westkirchen-Ostenfelde-Beelen

PDF, 2375.65kb

Inhaltsübersicht:

AKTUELLES
Verabschiedung von Pfr. Dr. Uwe Gryczan
Einführung von Superintendent Dr. Uwe Gryczan in Lübbecke
Wiederbesetzung der 2. Pfarrstelle Wie geht es weiter?
Kirchenwahl 2016
Stellungnahme des Rates der EKD zur Situation von Flüchtlingen
Vorstellung der Christuskirche Warendorf, Kapitel 4: Die Paramente
Konfirmationen 2015

ERLEBTES
Religionsunterricht in der Bodelschwingh-Grundschule
Bezirksverbandstreffen der Frauenhilfe

ORGANISATORISCHES
Vor 70 Jahren: Ankunft der Vertriebenen
John Lennon und die Bibel – In Wort und Musik
Himmelfahrtsgottesdienst in Buddenbaum
Ökumenischer Pfingstmontag in Beelen
Gottesdienste in der Christuskirche Warendorf
Gottesdienste in Westkirchen, Ostenfelde, Beelen
und im Philipp-Melanchthon-Haus sowie in Einen, im Marienheim, der Emspromenade, dem Eichenhof
und St. Elisabeth (Beelen)
Weite wirkt-Festival in Halle, 6. bis 8. Mai
Offene Christuskirche: Orgel– oder Klavierkonzert
Brockensammlung Bethel vom 17. bis 21. Mai
Aktion „Lilli will lernen – Armut grenzt Kinder aus!“
Chagall-Ausstellung: 17. Juni bis 31. Juli
Urlaub ohne Koffer – Ein Angebot für Senioren
Anmeldung zu den neuen Konfi-Kursen
Jubiläumskonfirmation in der Christuskirche am 2. Oktober
Haben Sie ein bisschen Zeit zu verschenken? Dann werden Sie Familienpate beim SkF

PERSÖNLICHES
Interview: Presbyterin Monika Braxein

THEOLOGISCHES
Religion für Einsteiger: Wozu das Abendmahl?
Was passiert in der Kirche? V wie Vaterunser
Jüdische Feiertage im Jahreskreis

VERANSTALTUNGEN
Martin-Luther-Haus, Philipp-Melanchthon-Haus
und Westkirchen-Ostenfelde-Beelen

PDF, 2235.41kb

Der Gemeindebrief Nr. 200 enthält wieder umfangreiche Informationen rund um unsere Gemeinde.

Unter anderem stellen wir Ihnen dort die beiden Pfarrer vor, die sich auf die ausgeschriebene 2. Pfarrstelle in unserer Gemeinde beworben haben und am 4. bzw. 11. September 2016 eine Probepredigt halten werden.

Reinhard Fischbach berichtet über die Weiterverwendung des Inventars der Jakobuskirche aus Westkirchen in Ungarn.

Darüber hinaus gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungshinweise für die Monate September bis November. Unter anderem gibt es am 4. November 2016 ein Klavierkonzert mit Gustav Piekut in der Christuskirche.

PDF, 2313.42kb

Ein Schwerpunktthema des vorliegenden Gemeindebriefes ist das Reformationsjubiläum 2017 und die in unserer Gemeinde geplanten Veranstaltungen im Jubiläumsjahr.

Zudem beinhaltet der Gemeindebrief unter AKTUELLES eine Kurzvorstellung von Pfarrer Cornelius Bury, der zum 1. Dezember 2016 seinen Dienst in unserer Gemeinde antritt.

Unter der Überschrift ORGANISATORISCHES finden Sie weitere Veranstaltungshinweise sowie die Gottesdiensttermine der nächsten Monate.

PDF, 4924.28kb

Mit dem vorliegenden Gemeindebrief Nr. 202 informieren wir in der Rubrik Organisatorisches über besondere Veranstaltungen unserer Gemeinde und laden ein zu Gottesdiensten, Gemeindeveranstaltungen, Konzerten und besonderen Veranstaltungen des Reformationsjubiläumsjahres. Darüber hinaus berichten wir über zurückliegende Veranstaltungen und nehmen aktuelle und theologische Themen in den Blick.

Wir wünchen viel Spaß beim Lesen!

Redaktionsschluss für den Gemeindebrief Nr. 203 ist der 14. Juli 2017!

PDF, 4144.53kb

Der vorliegende Gemeindebrief Nr. 203 gibt wieder einen vielschichtigen und bunten Überblick über vergangene und zukünftige Veranstaltungen in unserer Gemeinde. Zentrale Punkte bilden Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Reformationsjubiläum. Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Gerne nehmen wir auch Anregungen zu Themen, die aus Ihrer Sicht Erwähnung finden sollten, entgegen.

Redaktionsschluß für den Gemeindebrief Nr. 204 ist der 06. November 2017!

PDF, 2962.88kb

Der Gemeindebrief Nr. 204 informiert über Erlebtes, Organisatorisches und Persönliches, über unsere Gemeindeveranstaltungen und besonders über das neue Jahresthema 2018 der Gemeinde, das Ehrenamt.

Redaktionsschluss für den kommenden Gemeindebrief Nr. 205 (Ostern bis Sommer) ist der 19. Februar 2018!

PDF, 4426.51kb

Der vorliegende Gemeindebrief Nr. 205 für den Zeitraum Ostern bis Sommer 2018 gibt auf 50 Seiten wieder einen vielseitigen Überblick über aktuelle Themen, Rückblicke und Ausblicke auf unterschiedlichste Veranstaltungen - vom Gottesdienst bis zum Kirchenkabarett - sowie theologische und persönliche Einblicke.

Das Redaktionsteam wünscht viel Spaß beim Lesen.

Redaktionsschluss für den Gemeindebrief Nr. 206 (Zeitraum Sommer bis Advent 2018) ist der 14. Juli 2018. Wir bitten um Beachtung!
PDF, 3453.16kb

Ausgabe - Nr. 180 / Advent 2009 bis Passion 2010
- Das neue Zeichen (Logo) für die Ev. Kirchengemeinde Warendorf
- Kirche und Geld
- Spendenbrief, „Meine Kirche – dafür habe ich was übrig”
- Vorstellung: Presbyter Robert Lossow
- Posaunenchor: Bläserandacht zu Erntedank
- Bezirksausschuss I: Johnny J. A. Dingemanse
- Gemeindefest am Philipp-Melanchthon-Haus
- Das neue Konfi-Modell: KU 3/4
- Kindergottesdienst: Sonntags Viertel nach Elf in der Christuskirche
- Ausschuss Umweltmanagement: Der Grüne Hahn
- 2. Ökumenischer Kirchentag: „Damit ihr Hoffnung habt.”
- Ehrenamt: Fettmarkt-Trubel im Martin-Luther-Haus
- Evangelischer Kindergarten

PDF, 1346.34kb

Diese Ausgabe des Gemeindebriefes gilt für die Erscheinungszeit Ostern bis Sommer 2010. Sie informiert über Aktuelles aus unserem Gemeindebezirk, Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und z.B. Konzerte. Zum Inhalt:
- Ostern - Gottes Ja zum Leben, S. 3
- Unsere neue Homepage, S. 4
- Atuelles Thema: Ehrenamt, S. 6
- Vater-Kind-Ausflug, Kindergarten, S. 11
- Kindernachmittag – ein Kapitel geht zu Ende, S. 12
- Persönliches Abschied von Vikarin Erben, S. 13
- Interview mit Presbyterin Hedrich, S. 14
- Ordinationsjubiläum Pfr. i.R. Wolfgang Finger, S. 16
- Nacht der offenen Kirchen, S. 18
- Ökumenische Bibelwoche , S. 19
- Ambient Soundscapes in Concert, S. 20
- Sommersammlung der Diakonie, S. 21
- Jubiläumskonfirmation, S. 22
- Gottesdienstplanung, S. 22
- Amtshandlungen S. 25
- Konfirmationen 2010, S. 26
- Jugendbegegnung Kanada, S. 28
- Gabriel Mirkelange - unser Patenkind in Haiti, S. 30
- Gemeindespende/Fundraising, S. 33
- Friedrich von Bodelschwingh - zum 100. Todestag, S. 34
- Gibt es alte Bibeln in der Gemeinde?, S. 35
- Martin-Luther-Haus, S. 36
- Philipp-Melanchthon-Haus, S. 40
- Spenden, S. 42
- Presbyteriumsmitglieder, S. 43
- Impressum, S. 43
- Kontakte, S. 44

 

PDF, 2699.2kb

INHALT: Erlebtes
    Sommerfest zum KU 3/4-Abschluss, S. 3
    Rückblick KU 3/4-Kurs: Probezeit erfolgreich, S. 5
    Posaunenchorfahrt nach Trier, S. 7
    2. Ökumenischer Kirchentag, München, S. 9
    Konfi-Camp, Milte, S. 11
    Frauenhaus: Tschüss und Danke, S. 13
    Tauferinnerungsgottesdienst, S. 15
Aktuelles
    Der Grüne Hahn, S. 17
    Laienpredigerinnen und Laienprediger, S. 18
    Baustelle Evangelischer Kindergarten, S. 19
    Anti-Aggressions-Raum im @ttic, S. 20
Organisatorisches
    Öffnungszeiten Offener Jugendtreff @ttic, S. 22
    Workshop: Bibliolog entdecken, S. 23
    Die Schola sucht Sängerinnen, S. 24
    Einladung zum Konfirmationsjubiläum, S. 24
    Workshop: Kinderchor, S. 24
    Gottesdienstplanung, S. 25
    Anmeldung zum Kirchlichen Unterricht, S. 26
    Amtshandlungen, S. 27
    Bibelausstellung im Januar 2011, S. 28
Geschichtliches
    Zum 450. Todestag von Philipp Melanchthon, S. 29
Persönliches
    Interview mit Presbyterin Brigitte Philipp, S. 32
    Gabriel hat das Erdbeben in Haiti überlebt, S. 35
Theologisches
    Gedanken zum Ewigkeitssonntag, S. 36
Sonstiges
    Faszination Todesanzeigen, S. 3

PDF, 6182.85kb

ZUM INHALT – Ostern bis Sommer 2011

 

AKTUELLES

Personelle Veränderungen S.   3

Die neue Osterkerze in der Christuskirche S.   5

Rückblick zur Bibelausstellung S.   6

Restaurierung historischer Bücher S.  7

Induktives Hören in der Christuskirche S.  7

ERLEBTES

Gottesgeschenk – das Jahr der Taufe 2011 S.   9

Ordination: Pfarrerin Melanie Erben S. 10

PERSÖNLICHES

Zur Entstehungsgeschichte des Kronleuchters S. 11

Meine Taufe S. 14

THEOLOGISCHES

Themenheft "Taufe und Freiheit" der EKD S. 15

Was passiert bei der Taufe? S. 15

Beten – eine ganz persönliche Angelegenheit S. 18

ORGANISATORISCHES

Ulrich Möckel: Urbanes BaumZeichen S. 20

Gottesdienstplanung S. 24

Brockensammlung Bethel: 9. bis 14. Mai 2011 S. 26

Amtshandlungen S. 27

Passionskonzert: Kreuzweg S. 28

Passionskonzert: "Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken"   S. 29

Die Verteidigungsrede des Judas S. 30

Umweltleitlinien der Ev. Kirchengemeinde Warendorf S. 31

"Der 80. Geburtstag" oder "Dinner zu viert" S. 33

Konfirmationen 2011 S. 34

Sommersammlung der Diakonie: 21. Mai bis 11. Juni 2011 S. 36

Rechtsextremismus in Warendorf?! Gibt es "so was"? S. 37

Tauferinnerungsgottesdienst und Sommerfest S. 38

33. Deutscher Evangelischer Kirchentag S. 46

NACHGEFRAGTES

Stören unsere Kinder in der Kirche? S. 39

BEZIRKSNACHRICHTEN

Martin-Luther-Haus S. 40

Philipp-Melanchthon-Haus S. 44

etc.

 

PDF, 2371.44kb

Inhaltsübersicht

AKTUELLES
Pfarrdienst in unserer Kirchengemeinde ................................ S. 3
Patrick Schnelzer – erste Online-Jugendleiterkarte ................. S. 4
Manfred Richter – Bürgerarbeit im Gemeindearchiv ................ S. 5
Kindergarten: Verabschiedung von Veronika Winter ................ S. 6
Neues Kindergottesdienst-Patenkind ...................................... S. 7
ERLEBTES
Konfi-Segeln auf dem holländischen Wattenmeer ................... S. 9
Evangelischer Kirchentag in Dresden ................................... S. 13
Tauffest – Taufbaum im Kirchgarten .................................... S. 15
Pilgern auf dem Jakobsweg ................................................ S. 17
Tauferinnerungsfest und Sommerfest am PMH ..................... S. 18
Frauenhilfe und KU-3-Kids besuchen Bibelmuseum in Rietberg S. 20
Tauferinnerung im Evangelischen Kindergarten ..................... S. 22
Abschlussgottesdienst des KU-3-Kurses 2010/2011 ............... S. 24
GOTTESDIENSTE
Gottesdienstplanung: Christuskirche .................................... S. 25
Gottesdienstplanung: Eversw., Freckenhorst, Hoetmar, PMH .. S. 26
Amtshandlungen ................................................................ S. 27
PERSÖNLICHES
Interview: Brigitte Haase .................................................... S. 28
THEOLOGISCHES
Taufe und Patenschaft – beim Christsein helfen.................... S. 32
Ökumenischer Pfingstmontag „Im Licht der Taufe”
Präses Dr. Alfred Buß predigt auf dem Domplatz in Münster .... S. 34
ORGANISATORISCHES
Spendenaktion für den Kindergarten .................................... S. 31
Anmeldung zu neuen Konfi-Kursen ....................................... S. 36
Jugendtreff führt Sen@ttic fort ............................................. S. 37
FFC – ein Verein von uns, für uns ......................................... S. 39
„Im Schatten des Vaters” – Leben und Werk der vergessenen
Musikerin Caroline Wichern (1836 - 1906) ............................. S. 40
Klavierabend mit Professor Albert Tarakanov aus Saratov ....... S. 40
BEZIRKSNACHRICHTEN
Martin-Luther-Haus ........................................................... S. 41
Philipp-Melanchthon-Haus .................................................. S. 44
Spenden ............................................................................ S. 46
Presbyteriumsmitglieder ..................................................... S. 47
Impressum ........................................................................ S. 47
Kontakte ............................................................................ S. 48

PDF, 1515.36kb

Ordnung für den Konfirmationskurs an der Johanneskirche

PDF, 67.28kb

Dieser Flyer informiert über die wichtige Arbeit der Notfallseelsorger im Kreis Warendorf.

PDF, 882.42kb

Evangelische Kirchengemeinde Warendorf
„Der Grüne Hahn – Kirchliches Umweltmanagement“
Der Auftrag, die Schöpfung zu bewahren, gehört zum Kernbestand der jüdisch-christlichen Überlieferung. Die evangelische Kirche engagiert sich deutlich in Fragen von Nachhaltiger Entwicklung, Umweltschutz und Ökologie. Hierzu wurde das Projekt »Der Grüne Hahn« gestartet (link: www.kirchliches-umweltmanagement.de). Dabei geht es darum, durch praktische Maßnahmen in den jeweiligen Kirchengemeinden, konkreten Umweltschutz zu betreiben, indem in kirchlichen Einrichtungen, systematisch Energie eingespart und die Umwelt geschont wird. Zielvorgabe ist eine Selbstverpflichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen, ihren eigenen Ausstoß an klimaschädlichen Gasen bis 2020 um mindestens 40 Prozent zu reduzieren. Das bedeutet für die beteiligten Kirchengemeinden: Nach einer Bestandsaufnahme für die Gebäude, die u. a. die Bereiche elektrische Energie, Heizung, Wasser, Gebäude, Beschaffung, Entsorgung, Außenanlagen etc. umfassen, sollen Stärken und Schwächen aufgezeigt werden und entsprechende Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung eingeleitet werden.
Jede Kirchengemeinde ist hierbei für ihre eigenen Schritte und Maßnahmen eigenverantwortlich. Die Evangelische Kirchengemeinde Warendorf ist eine der bisher drei Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Münster, die sich dem Projekt »Der Grüne Hahn« angeschlossen haben und Vorreiter für praktischen Umweltschutz in der Kirche sein wollen.
In der Evangelischen Kirchengemeinde Warendorf wurde eine Arbeitsgruppe »Grüner Hahn« mit Mitgliedern aus den vier Gemeindebezirken gebildet, die Daten über Verbräuche (Strom, Wasser, Heizung) sammeln und darauf hin Empfehlungen für praktischen Umweltschutz geben werden.
Am Sonntag, den 4. Juli 2010, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Warendorf zeitgleich um 10.00 Uhr in der Christuskirche in Warendorf und in der Pauluskirche in Freckenhorst zu einem Auftaktgottesdienst zum Grünen Hahn ein. Das Motto lautet: »Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaue und bewahre.« 
(1. Mose 2,15)
Im Anschluss an den Gottesdienst in der Christuskirche wird zum Kirchkaffee mit der Gelegenheit zum Austausch und Informationsgespräch eingeladen. Ferner werden ökologisch verträgliche und fair gehandelte Produkte aus dem Weltladen der katholischen Pfarrgemeinde zum Kauf angeboten.
Pfr. Herwig Behring

PDF, 33.12kb

... und hier finden Sie eine Liste aller Downloads aus den Seiten unserer Homepage

Neues PC-Spiel: Martin Luthers Abenteuer

Zum 31.Oktober 2013 geht mit „Martin Luthers Abenteuer“ ein neues Spielangebot auf www.kirche-entdecken.de online.

Das Spiel ist mit Mitteln der EKD gefördert und richtet sich im Rahmen der Lutherdekade an Kinder im Grundschulalter.

Damit das Spiel nicht nur am heimischen PC funktioniert, wird für die Nutzung mit mobilen Endgeräten auch eine kostenlose App (iOS/Android) zur Verfügung stehen.

Advent - Vorfreude und der Erwartung
Alles hat seine Zeit - Advent ist im Dezember

Nach dem Ewigkeitssonntag (Totensonntag) ist für vier Wochen Raum, sich zu besinnen und auf Weihnachten vor zu bereiten. Doch manche wollen aus den vier Wochen fünf, sechs oder mehr machen. An manchen Orten sind bereits Mitte November Straßen und Geschäfte weihnachtlich geschmückt.

Der Kinofilm "Jesus liebt mich" ist zur Zeit im Warendorfer Kino "Scala" zu sehen. Die Tageszeitung "Die Glocke" und der Kinobesitzer Willi Cordes laden am Sonntag, 3. März 2013 (17.00 Uhr), zu einer besonderen Vorführung ein.

"Soviel du brauchst" (2. Mose 16.18) -

Fasten für den Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Der Klimaschutz ist das Thema einer neuen Fastenaktion der Evangelischen Kirche von Westfalen von Aschermittwoch (18. Februar) bis Ostersonntag (5. April).  

"Soviel du brauchst" (2. Mose 16.18) -

Fasten für den Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Der Klimaschutz ist das Thema einer neuen Fastenaktion der Evangelischen Kirche von Westfalen von Aschermittwoch (18. Februar) bis Ostersonntag (5. April).  

Der Arbeitskreis „Jüdisches Leben in Warendorf" unter der Führung von Matthias M. Ester, Angelika Sturm und Laurenz Sandmann veranstaltet am 08. Dezember 2014 die zweite Stolpersteinverlegung in Warendorf. An vier verschiedenen Stellen in Warendorf werden von der Hand des Künstlers, Gunter Deming, 13 Steine verlegt. Die Stolpersteine sollen an die Warendorfer Familien erinnern, die im Nationalsozialismus verfolgt, vertrieben, verschleppt und ermordet wurden.

Die Briefwahlunterlagen für die Kirchen-/Presbyteriumswahl am 14. Februar 2016 sind bis spätestens 11. Februar 2016 im Gemeindebüro bei Frau Schubert zu beantragen.

Kontaktdaten:
Ulrike Schubert
Oststraße 58, 48231 Warendorf
Telefon: 02581.8647
Email: ulrike.schubert@ek-warendorf.de

 

Anlässlich des Themenjahres „Reformation. Bibel. Bild“ zeigt die Evangelische Kirche Warendorf vom 12. Juni bis 20. Juli 2015 die Chagall-Ausstellung „Exodus-Zyklus“ in der Christuskirche Warendorf.

 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

VERNISSAGE

zur Eröffnung der Chagall-Ausstellung

"Die reichste poetische Quelle aller Zeiten -

Die Bibel im Werk Chagalls"

VERNISSAGE

zur Eröffnung der Chagall-Ausstellung

"Die reichste poetische Quelle aller Zeiten -

Die Bibel im Werk Chagalls"

Gottesdienst zur Chagall-Ausstellung,

anschließend Einladung zum Austausch bei Speis und Trank

Die Fachkonferenz der Frauen des Kirchenkreises Münser lädt ein zum 4. Kreiskirchlichen Frauentag:

Die Fachkonferenz der Frauen des Kirchenkreises Münser lädt ein zum 4. Kreiskirchlichen Frauentag:

Am Montag, dem 23. März 2015, trifft sich der Offene Kreis der evangeliischen Kirchengemeinde im 19.30 Uhr in einem LKW auf dem Schulhof des August Wibbel Gymnasium. Dieser ist ganze 20 Meter lang, gehört dem Hilfswerk "Missio" und enthält eine Ausstellung.

Am Montag, dem 23. März 2015, trifft sich der Offene Kreis der evangeliischen Kirchengemeinde im 19.30 Uhr in einem LKW auf dem Schulhof des August Wibbel Gymnasium. Dieser ist ganze 20 Meter lang, gehört dem Hilfswerk "Missio" und enthält eine Ausstellung.

Vom 24. Oktober bis zum 22. November 2015 präsentiert die Christuskirche den Zyklus "Eine Tübinger Bibel in Bildern" von Sieger Köder

Malerpfarrer Sieger Köder war einer der bekanntesten religiösen Künstler der Gegenwart. In diesem Jahr ist er mit 90 Jahren gestorben.

Die „Freunde und Förderer der Christuskirche e.V.“ laden herzlich zum 15. Benefiz- Essen „MANNA“ ein.

Musikalische Stafette durch Deutschland vom 1. Januar bis 31. Dezember des Themenjahres "Reformation und Musik"

Im Miteinander Tausender bringen mit 366+1, Kirche klingt 2012 die verschiedensten Musici bundesweit einen künstlerischen Schatz der Reformation in vielfältiger Tradition zum Klingen: ihre Musik.

366+1, Kirche klingt 2012

Musikalische Stafette durch Deutschland vom 1. Januar bis 31. Dezember des Themenjahres "Reformation und Musik"

Im Miteinander Tausender bringen mit 366+1, Kirche klingt 2012 die verschiedensten Musici bundesweit einen künstlerischen Schatz der Reformation in vielfältiger Tradition zum Klingen: ihre Musik.

366+1, Kirche klingt 2012

Zum 8. Benefizessen "Manna" hatten die Freunde und Förderer der Christuskirche Warendorf e.V. am 11.02.2011 ins Philipp-Melanchthon-Haus an der Pictoriusstraße eingeladen.

Wir auch in den zurückliegenden Jahren war der Saal fast bis auf den letzten Platz gefüllt.

Das diesjährige Benefizessen stand unter Motto "Gottesgeschenk" – Jahr der Taufe. Hierzu hatten Susanne Reisloh und Almuth Pfeiffer die Tische wieder fantasievoll dekoriert. Besonderen Anklang fanden bei den Gästen die gebastelten kleinen Wiegen.

8. Benefizessen "Manna"

 

Die „Freunde und Förderer der Christuskirche e.V.“ laden herzlich ein zum 9. Benefiz-Essen „Manna“ am 17. Februar 2012 im Gemeindesaal des Philipp-Melanchthon-Hauses.

Spenden zu besonderen Anlässen (Anlassspenden)

Anlassspenden

Von der Landwirtschaft können heute in Deutschland immer weniger Menschen leben. Viele Bauern mussten in den letzten Jahren und Jahrzehnten ihre Höfe aufgeben. „Land“ – das ist für die meisten von uns nur noch das Fleckchen Erde, auf dem das Haus steht und vielleicht noch ein Stück Garten zu unserer Erholung. Wir brauchen kein Land, um uns ernähren zu können.

  • Kann ich meiner SEHNSUCHT trauen?
  • Hilft mir der GLAUBE, wenn ich einsam bin?
  • Was trägt, wenn alles zusammenbricht?

Diesen und ähnlichen Lebens- und Glaubensfragen spürt Petra Stadtfeld in ihren Texten nach. Sie berühren, fordern heraus und ermutigen zu grenzenlosem Vertrauen.

Noch halt die beeindruckende Chagall-Ausstellung nach, da dürfen wir uns im Themenjahr "gotteswort. Reformation. Bild. Bibel" der Luther-Dekade an der nächsten Ausstellung erfreuen.

Vom 24. Oktober bis zum 22. November 2015 ist in der Christuskirche den Zyklus "Eine Tübinger Bibel in Bildern" von Sieger Köder zu sehen.

1. Geh aus, mein Herz, und suche Freud / in dieser lieben Sommerzeit / an deines Gottes Gaben; / schau an der schönen Gärten Zier / und siehe, wie sie mir und dir / sich ausgeschmücket haben, / sich ausgeschmücket haben.

2. Die Bäume stehen voller Laub, / das Erdreich decket seinen Staub / mit einem grünen Kleide; / Narzissus und die Tulipan, / die ziehen sich viel schöner an / als Salomonis Seide, / als Salomonis Seide.

1. Soll ich meinem Gott nicht singen? / Sollt ich ihm nicht dankbar sein? / Denn ich seh in allen Dingen, / wie so gut er's mit mir mein´. / Ist doch nichts als lauter Lieben, / das sein treues Herze regt, / das ohn Ende hebt und trägt, / die in seinem Dienst sich üben. / Alles Ding währt seine Zeit, / Gottes Lieb in Ewigkeit.

1. Befiehl du deine Wege / und was dein Herze kränkt / der allertreusten Pflege des, der den Himmel lenkt. / Der Wolken Luft und Winden  / gibt Wege, Lauf und Bahn / der wird auch Wege finden,  / da dein Fuß gehen kann

2. Dem Herren musst du trauen, / wenn dir’s soll wohlergehn; / auf sein Werk musst du schauen, / wenn dein Werk soll bestehn. / Mit Sorgen und mit Grämen / und mit selbsteigner Pein / lässt Gott sich gar nichts nehmen, / es muss erbeten sein.

1. Ich bin ein Gast auf Erden / und hab hier keinen Stand; / der Himmel soll mir werden, / da ist mein Vaterland. / Hier reis ich bis zum Grabe; / dort in der ewgen Ruh / ist Gottes Gnadengabe, / die schließt all Arbeit zu.

2. Was ist mein ganzes Wesen / von meiner Jugend an / als Müh und Not gewesen? / Solang ich denken kann, / hab ich so manchen Morgen, / so manche liebe Nacht / mit Kummer und mit Sorgen / des Herzens zugebracht.

1. Wie soll ich dich empfangen, und wie begegn' ich dir, O aller Welt Verlangen, O meiner Seele Zier? O Jesu, Jesu, setze mir selbst die Fackel bei, damit, was dich ergötze mir kund und wissend sei.

2. Dein Zion streut dir Palmen / und grüne Zweige hin, / und ich will dir in Psalmen / ermuntern meinen Sinn. / Mein Herze soll dir grünen / in stetem Lob und Preis / und deinem Namen dienen, / so gut es kann und weiß.

1. Du meine Seele, singe, / wohlauf und singe schön / dem, welchem alle Dinge / zu Dienst und Willen stehn. / Ich will den Herren droben / hier preisen auf der Erd; / ich will Ihn herzlich loben, / solang ich leben werd.

2. Wohl dem, der einzig schauet / nach Jakobs Gott und Heil! / Wer dem sich anvertrauet, / der hat das beste Teil, / das höchste Gut erlesen, / den schönsten Schatz geliebt; / sein Herz und ganzes Wesen / bleibt ewig unbetrübt.

1. Herr, der du vormals hast dein Land / mit Gnaden angeblicket, / und des gefangnen Jakobs Band / gelöst und ihn erquicket, / der du die Sünd und Missetat, / die dein Volk vor begangen hat, / hast väterlich verziehen.

2. Willst du, o Vater, uns denn nicht / nun einmal wieder laben? / Und sollen wir in deinem Licht / nicht wieder Freude haben? / Ach gieß aus deines Himmels Haus, / Herr, deine Güt und Segen aus / auf uns und unsre Häuser.

Die Tombola-Aktion der Stiftung "Bürger für Warendorf" wurde von den Besuchern des Warendorfer "Weihnachtswäldchens" in der Adventszeit gut angenommen, so dass die Stiftung nun im Zuge ihrer Projektarbeit insgesamt 4000 Euro aus dem Tombolagewinn an die Kirchengemeinden der Stadt weitergeben konnten. Entsprechend der Gemeindegröße erhalten die Kirchengemeinden im Stadtgebiet eine finanzielle Unterstützung zu ihren geplanten Ferienfreizeiten. Mit dem Geld soll Kindern aus bedürftigen Familien die Teilnahme an einer solchen Ferienfreizeit ermöglicht werden.

„Ich las die Bibel nicht, ich träumte sie.“ Mit diesen Worten bechrieb Marc Chagall sein Verhältnis zur Bibel. Nach der beeindruckenden Resonanz auf die Chagall-Ausstellung iim letzten jahr gibt es in diesem Jahr vom 17. Juni bis 31. Juli 2016 eine weitere Ausstellung mit Chagall-Kunstwerken aus der Sammlung von Christa Kraemer.

Die Ausstellung unter dem Titel "Marc Chagall - Bilder zur Bibel / 50 Farb-Lithographien und Radierungen zur Bibel" gliedert sich in zwei Teile:

„Ich las die Bibel nicht, ich träumte sie.“ Mit diesen Worten bechrieb Marc Chagall sein Verhältnis zur Bibel. Nach der beeindruckenden Resonanz auf die Chagall-Ausstellung iim letzten jahr gibt es in diesem Jahr vom 17. Juni bis 31. Juli 2016 eine weitere Ausstellung mit Chagall-Kunstwerken aus der Sammlung von Christa Kraemer.

Die Ausstellung unter dem Titel "Marc Chagall - Bilder zur Bibel / 50 Farb-Lithographien und Radierungen zur Bibel" gliedert sich in zwei Teile:

Vielleicht halten Sie ihn schon in den Händen. Der Gemeindebrief Nr. 200 enthält wieder umfangreiche Informationen rund um unser Gemeinde.

Der Gemeindebrief Nr. 204 informiert über Erlebtes, Organisatorisches und Persönliches, über unsere Gemeindeveranstaltungen und besonders über das neue Jahresthema 2018 der Gemeinde, das Ehrenamt.

Redaktionsschluss für den kommenden Gemeindebrief Nr. 205 (Ostern bis Sommer) ist der 19. Februar 2018!

Der neue "Oster"-Gemeindebrief ist nun auch hier im Internet einzusehen. Leider müssen wir die Onlineausgabe aus datenschutzrechtlichen Gründen um die Kapitel "Freud und Leid" sowie "Wir gratulieren" kürzen. Ansonsten ist es der Gemeindebrief wie Sie ihn gewohnt sind, nun jedoch noch online.

Viel Spaß beim Lesen.

Am 12. Januar um 16.53 Uhr haitianischer Zeit (22.53 Uhr MEZ) im Gedenken Menschen weltweit an das Erdbeben vor Jahresfrist für 35 Sekunden - so lange hatte die Katastrophe gedauert.

In Haiti wollen die Betroffenen in der Zeit auf Trommeln, Eimern und Töpfen Krach schlagen. Hat sicher etwas sehr Befreiendes...

Leider gibt es noch keine neuen Informationen über unser Patenkind Gabriel Mirkelange. Sobald wir von der Kindernothilfe Neuigkeiten erfahren, werden wir die Öffentlichkeit informieren.

Mütter: Christinnen und Musliminnen im Gespräch.

Im Rahmen der zur Zeit laufenden Sonderausstellung "hold und mächtig" (Das Bild der Mutter in den Kulturen) lädt das westfälische Museum für religiöse Kultur, RELiGIO, in Telgte, in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Chridten und Muslime im Bistum Münster herzlich zu einem Mütter-/Frauengespräch ein.

Termin: 30. August 2013,  19.00 Uhr

Die Mutterrolle hat sich in den letzten Jahrzehnten gravierend verändert.

Reformationsjubiläum, Reformationsgedenken, Christusfest, Lutherjubiläum, 500 Jahre Reformation ... viele Namen hat das vor uns liegende Jahr 2017 bereits bekommen. Allein die Vielfalt dieser Namen lässt Rückschlüsse auf die vielfältigen Möglichkeiten zu, das Jahr 2017 zu begehen und zu feiern.

Dieses spiegelt sich nicht nur in einem weiten Themenspektrum, sondern ebenso in zahlreichen und unterschiedlichsten Veranstaltungsarten und -formaten des Ev. Bildungswerkes Westfalen und Lippe e.V wieder.

Die Evangelische Kirche von Westfalen hat im November ein Dossier zum Thema "Asyl und Flucht" veröffentlicht.

Viele Kirchengemeinden, Kirchenkreise und diakonische Einrichtungen engagieren sich in der Evangelischen Kirche von Westfalen für Menschen, die aus Kriegs- und Bürgerkriegsgebieten fliehen oder vor Verfolgung Zuflucht in Deutschland suchen.

Dank sei Gott für sein unfassbares Geschenk. (2. Korinther 9,15)

Gemeinsame Erklärung zum Erntedankfest 2012

Erntedankfest 2012

Adresse: Bergstrasse 8
48351 Everswinkel
Tel. 02582.7410

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 7:15 – 16:15 Uhr

Leitung: Cordula Fislage

Termine bis zum Sommer 2011

15.04.2011 um 9.00 Uhr KiK

21.04.2011 um 9.00 Uhr Wir feiern das Osterfest im Kindergarten

07.05.2011 10.00 bis 12.00 Uhr Vater-Kind-Aktion

27.06.2011 und 30.06.2011 von 14.30 bis 16.00 Uhr Schultüten basteln

01.06. - 03.06.2011 Wir fahren mit unseren angehenden Schulkindern in das Biologiezentrum nach Bustedt

16.07 Abschlussfest der Schulkinder

Ev. Johanneskindergarten

Gottesdienste der evangelischen und katholischen Kirchen in Warendorf an Heiligabend und Weihnachten

24. Dezember, Heiligabend:

Gottesdienste der evangelischen und katholischen Kirchen in Warendorf an Heiligabend und Weihnachten

24. Dezember, Heiligabend:

"Überwältigt von der herrlichen Stimmung"

Am Sonntag, 5. Mai 2013, nahmen rund 130.000 Gläubige am Schlussgottesdienst des 34. Evangelischen Kirchentages in Hamburg teil. Etwa 3.000 Musiker wirkten daran mit. Mit der Unterstützung von Tausenden Helfern und 96 Pastoren nahmen die Besucher ein gemeinsames Abendmahl ein.

Rund 119.000 Dauerteilnehmende haben in Hamburg fünf Tage lang in mehr als 2500 Veranstaltungen der Frage nach dem, was wir brauchen, nachgespürt.

"Überwältigt von der herrlichen Stimmung"

Am Sonntag, 5. Mai 2013, nahmen rund 130.000 Gläubige am Schlussgottesdienst des 34. Evangelischen Kirchentages in Hamburg teil. Etwa 3.000 Musiker wirkten daran mit. Mit der Unterstützung von Tausenden Helfern und 96 Pastoren nahmen die Besucher ein gemeinsames Abendmahl ein.

Rund 119.000 Dauerteilnehmende haben in Hamburg fünf Tage lang in mehr als 2500 Veranstaltungen der Frage nach dem, was wir brauchen, nachgespürt.

Zum Fettmarkt am Mittwoch, den 23. Oktober 2013, öffnet das Martin-Luther-Haus (MLH) wieder seine Türen…

Ab 9.00 Uhr können Fettmarktbesucher Pause im Martin-Luther-Haus (MLH) an der Oststraße machen und sich mit einem Frühstück stärken.Mittags gibt es eine leckere Suppe und am Nachmittag locken selbst gebackener Kuchen mit Kaffee und Tee.

Flucht, vertreibung und Verlust der Heimat sind Themen die viele Menschen ansprechen und berühren. Mit dem Kinodokumentarfilm "Aber das Leben geht weiter" hat sich die Filmemacherin Karin Kaper mit der Geschichte der Familie ihrer Mutter auseinandergesetzt und versucht ein Zeichen der Annäherung und Versöhnung zu setzten.

Wer sind wir ?

Der Förderkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Freckenhorst / Hoetmar hat sich im Jahr 2005 konstituiert.

Die Gründung geschah vor dem Hintergrund knapper werdender Mittel und dem Willen, auch in Zukunft die Arbeit in der Gemeinde in Qualität und Umfang zu erhalten.

Die Mitglieder des Förderkreises sind Gemeindeglieder wie Sie.

Darüber hinaus ist uns jeder als Mitglied oder Förderer unserer Aktivitäten herzlich willkommen.

Was wollen wir ?

Unsere Satzung benennt unser gemeinsames Ziel.

Der Erhalt der Christuskirche, ein architektonisches Schmuckstück Warendorfs, liegt uns ganz besonders am Herzen. Über die Zeiten hinweg bewahrte sie ihren spätromanischen Charakter, sie überdauerte Kriege, Renovierungen und Umbauten. Wer die Christuskirche betritt, lässt sich durch die nahezu vollständig erhaltenen Ausstattungsstücke beeindrucken.

Gastkommentar für die Glocke - Ausgabe am Samstag, 31. Juli 2010

Seit einer Woche sind Duisburg und Loveparade zum Inbegriff einer unvorstellbaren Tragödie geworden: Was als große Party und werbewirksames Event im Rahmen von „Ruhr 2010“ geplant war, endete in einer unfassbaren Katastrophe mit 21 Toten, Hunderten teils Schwerstverletzten und unzähligen Traumatisierten.

Gastkommentar für die Glocke - Ausgabe am Samstag, 13.11.2010
Abends Warendorfer Honky Tonk Kneipenfestival 
- morgens Volkstrauertag

Hiermit wird herzlich zur nächten Gemeindebeiratsitzung am 6. April 2011 um 20.00 Uhr im Martin-Luther-Haus, Warendorf, eingeladen.

Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Einladung im Download.

Der neue Gemeindebrief ist erschienen!

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Gemeindebrief Nr. 190

Der neue Gemeindebrief ist erschienen!

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Gemeindebrief Nr. 190

Nachfolgend ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis des aktuellen Gemeindebriefes Nr. 191:

AKTUELLES

  • Informationen zur Gebäudesituation in unserer Kirchengemeinde
  • Schickt uns eine Karte! – Unterstützung für Bethel
  • Besuchsdienst im Warendorfer Krankenhaus
  • Aufbau eines Besuchsdienstes in unserer Kirchengemeinde

ERLEBTES

Pünktlich zum Osterfest ist der Gemeindebrief Nr. 193 für den Zeitraum Ostern bis Sommer 2014 erschienen. Das Redaktionsteam wünscht viel Spaß beim Lesen.

Der Gemeindebrief Nr. 194 für den Zeitraum Sommer bis Advent 2014 ist fertiggestellt und wird in Kürze von ehrenamtlichen Helfern unserer Gemeinde an die evangelischen Haushalte verteilt.

Unter den Überschriften Aktuelles, Erlebtes, Organisatorisches, Persönliches und Theologisches finden Sie wieder eine Vielzahl an Informationen rund um unsere Gemeinde, zu unseren Gemeindeveranstaltugnen und Personen unserer Gemeinde.

Der Gemeindebrief Nr. 195 für den Zeitraum Advent 2014 bis Passion 2015 ist fertig und wurde verteilt. In digitaler Form steht er auch als Download zur Verfügung.

Redaktionsschluss für die Ausgabe Nr. 196 (Ostern bis Sommer 2015) ist der 10. Februar 2015.
Das Redaktionsteam würde sich über Beiträge oder Anregungen aus den einzelnen Gruppen der Gemeinde freuen.

Der Gemeindebrief Nr. 196 ist gedruckt und wird zur Zeit von ehrenamtlichen Bezirkshelferinnen und Bezirkshelfern verteilt. Der Gemeindebrief enthält vielfälltige Informationenzu den Themenbereichen: Aktuelles, Erlebtes, Organisatorisches, Persönliches und Theologisches sowie Veranstaltungen.

Verteilt wurde er bereits zum Ende der Sommerferien, nun steht er auch online zum Download zur Verfügung, der Gemeindebrief Nr. 197 Sommer bis Advent 2015.

Redaktionsschluss für den Gemeindebrief Nr. 198 ist am 26. Oktober 2015

Das Redaktionsteam ist für Anregungen offen und würde sich über Beiträge freuen.

Gemeindebrief Nr. 197 online

Der Gemeindebrief Nr. 198 Advent 2015 bis Passion 2016 ist erstellt und befindet sich im Druck. Voraussichtlich ab der 48. KW wird der Gemeindebrief von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern an die evangelischen Haushalte verteilt.

Der Gemeindebrief Nr. 199 für den Zeitraum Ostern bis Sommer 2016 ist im Druck und steht zum Download bereit. Er wird in der Woche vor Ostern von ehenamtlichen Helfern verteilt.

Sollten Sie Anregungen für den Inhalt der nach den Sommerferien erscheinenden Ausgabe haben oder selbst einen Beitrag beisteuern wollen, wenden Sie sich an Pfarrer Behring oder an das Redaktionsteam (Birgit Farwick, Doris Frerich, Heinrich Schneider).

Redaktionschluss für die Ausgabe Nr. 200 ist der 20. Juni 2016!

Der Gemeindebrief Nr. 203 für den Zeitraum Sommer bis Advent 2017 ist im Druck und wird in Kürze von ehrenamtlichen Bezirkshelfern verteilt. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und hoffen, dass die eine oder andere Veranstaltung auch Ihr Interesse weckt.

Bis bald!

Die neue Ausgabe des Gemeindebriefes (Nr. 183) für den Gemeindebezirk Warendorf ist fertig.

Erscheinungszeit: Advent 2010 bis Passion 2011

Die Gemeindebriefe werden in den nächsten Tagen von den Bezirkshelfenden an die evangelischen Haushaltungen verteilt. Parallel findet die Adventssammlung statt.

Ferner werden die diesjährigen Spendenbriefe unter dem Motto “Meine Kirchen – dafür hab ich was übrig” verteilt. Der Spendenerlös wird für die Jugendarbeit in unserem Gemeindebezirk verwendet.

Die Evangelische Kirchengemeinde Warendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den „Offenen Jugendtreff @ttic“ eine/n Sozialpädagogen/in (VSBMO), ev., mit Freude an der Arbeit mit Jugendlichen. 19,5 Wochenstunden / Vergütung: BAT-KF

Der Offene Jugendtreff @ttic der Evangelischen Kirchengemeinde Warendorf besteht seit 12 Jahren.

Nichts ist schlimmer, als ein Kreuz, an dem keiner mehr Anstoß nimmt!

 

14.30 Uhr Kinderchristvesper, Christuskirche

Gottesdienst mit Krippenspiel

 

14.30 Uhr Kinderchristvesper, Christuskirche

Gottesdienst mit Krippenspiel

 

14.30 Uhr Kinderchristvesper, Christuskirche

Gottesdienst mit Krippenspiel

Wie in den Veranstaltungstipps nachzuleen, veranstalten wier am 20. September 2014 zusammen mit dem Fachausschuss Frauen des Kirchenkreises Münster einen Frauentag. Die Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Wir würden uns über viele teilnehmende Frauen freuen. Gerne können Sie die Einladung auch an Freundinnen und Bekannte weiterleiten. Die Veranstaltung ist nicht konfessionsgebunden.

Nachdem der erste kreisweite Frauentag im vorigen Jahr in Lüdinghausen ein voller Erfolg war, hat die Fachkonferenz Frauen in Münster den Wunsch nach einem weiteren "Austag" für Frauen ernst genommen und bietet nun den zweiten kreisweiten Frauentag an.

In diesem Jahr ist der Schwerpunkt des Frauentages das interkulturelle und spirituelle Miteinander von Frauen.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Warendorfer Frauenhilfe am 23. Januar 2013 stand der Rückblick auf viele interessante und abwechslungsreiche Angebote und Unternehmungen im ersten gemeinsamen Jahr nach der Zusammenlegung der Frauenhilfen Warendorf Süd und Nord am 11. Januar 2012.

Die Frauenhilfe bietet Kontakte und ermöglicht Bildungsarbeit mit theologischem und gesellschaftlichem Bezug. Interessierte Frauen sind jeder Zeit gerne willkommen.

Wir laden Kinder im Grundschulalter in unser
Martin-Luther-Haus ein, um miteinander viel Spaß
beim Spielen, Singen und Basteln zu haben.

Biblische Geschichten und Inhalte geben uns die Themen vor.

Unser nächstes Treffen ist  am 17. März 2010 von 15.00 bis 17.00 Uhr. Mitzubringen sind Stifte, Schere, Klebstoff und eine Schürze sowie eine Wäscheklammer. Wir wollen miteinander basteln und fröhlich sein!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Kindernachmittag

"Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft"

Kirchen stellen neue Ökumenische Sozialinitiative vor

Die evangelische und die römisch-katholische Kirche in Deutschland haben eine neue Ökumenische Sozialinitiative vorgestellt. Die verschiedenen ökonomischen Krisen der vergangenen Jahre seien für die Kirche Anlass gewesen, sich nach 1997 wieder gemeinsam zu Wort zu melden, um eine breite Diskussion über unsere Wirtschafts- und Sozialordnung anzustoßen.

Die ai-Ortsgruppe lädt am Donnerstag, 15.12.2011, um 19.30 Uhr in der Kirche das ehemalischen Franziskanerklosters zu Warendorf anlässlich des internationalen Tags der Menschenrechte zu einer kirchenmusikalischen Adacht ein.

Ausführende:

Ev. Posaunenchor Warendorf, Leitung: Georg Potthoff

Martina Odenbrett, Querflöte

Paul Gödde, Orgel

Pfr. Herwig Behring, Predigt

Gebet

Die ai-Ortsgruppe lädt am Donnerstag, 15.12.2011, um 19.30 Uhr in der Kirche das ehemalischen Franziskanerklosters zu Warendorf anlässlich des internationalen Tags der Menschenrechte zu einer kirchenmusikalischen Adacht ein.

Ausführende:

Ev. Posaunenchor Warendorf, Leitung: Georg Potthoff

Martina Odenbrett, Querflöte

Paul Gödde, Orgel

Pfr. Herwig Behring, Predigt

Gebet

Seit Jahren unternehmen wir mit unseren Konfis in den Osterferien eine Segelfreizeit auf dem holländischen Wattenmeer. Nun planen wir die Segelfreizeit vom 09. – 13.04.2012. Es hat sich herumgesprochen, wie schön diese Segelfreizeiten sind. Darum wollen wir die nächste Segelfreizeit auch für die Konfis aus Westkirchen-Ostenfelde-Beelen öffnen und werden wahrscheinlich drei Schiffe buchen. Geleitet wir die Segelfreizeit von unseren Jugendreferenten Reinhard Budde und Oliver Bokelmann, uns Pfarrern und einem Team erfahrener Ehrenamtlicher.

Konfi-Segelfreizeit 2012

Zum Jahresende wird unsere Organistin Olga Haus (65) in den Ruhestand gehen. Am Silvesterabend um 18.00 Uhr begleitet sie ein letztes Mal in "offizieller" Funktion einen Gottesdienst.

Anlässlich Ihrer Verabschiedung laden wir zu einem kleinen Konzert "Nachweihnachtlicher Musik" am Sonntag, dem 12. Januar 2014, um 15.00 Uhr in der Christuskirche ein.

Kreuzwegbilder in der Johanneskirche Everswinkel

Die Ev. Kirchengemeinde lädt zu den diesjährigen Meditationen in der Passionszeit ein. Im Mittelpunkt steht der Bilderzyklus "Aus seiner Sicht" des Künstlers Stefan Weyergraf gen. Streit (45). In der ruhigen Atmosphäre des Kirchraums, mit Orgelmeditation, Schriftlesung, Bildbetrachtung, Stille, Gebet und nachdenklichen Passionsliedern kann der einzelne eine Auszeit im Alltag nehmen, sich inspirieren lassen, dem Leiden Christi und auf die Spur kommen und heilsame Perspektiven des Glaubens entdecken.

Kreuzwegmeditationen

Neues Online-Spiel: Martin Luhters Abenteuer

Zum 31.Oktober 2013 geht mit „Martin Luthers Abenteuer“ ein neues Spielangebot auf www.kirche-entdecken.de  online. Das Spiel ist mit Mitteln der EKD gefördert und richtet sich im Rahmen der Lutherdekade an Kinder im Grundschulalter.

Damit das Spiel nicht nur am heimischen PC funktioniert, wird für die Nutzung mit mobilen Endgeräten auch eine kostenlose App zur Verfügung stehen.

Kunstausstellung vom 6. Oktober 2012 bis 13. Januar 2013

Marc Chagall und die Bibel

PFINGSTEN:
Vierte Nacht der offenen Kirchen in Westfalen und Lippe

Stell dir vor, es ist Nacht und die Kirche ist offen. Nachts nehmen wir vieles anders wahr, was uns tagsüber oder im Vorübergehen als lange vertraut gilt. Die Nacht hat ihre eigene Atmosphäre. Sie hat, wonach sich viele Menschen sehnen: Stille, Ruhe, Besinnung.

Ganz besonders gilt das für nächtliche Kirchen.

Nacht der offenen Kirchen

Präses Nikolaus Schneider, der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), hat ein „Geistliches Wort zur Organspende“ veröffentlicht. Hintergrund ist das neue Transplantationsgesetz, das seit November in Kraft ist. Das Gesetz beinhaltet unter anderem, dass die Krankenkassen ihre Mitglieder zu ihrer Bereitschaft zur Organspende befragen.

Das "Geistliche Wort" des Ratsvorsitzenden hat folgenden Wortlaut:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder,

In diesem Jahr laden die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Notfallseelsorge im Kreis Warendorf zu einem ökumenischen Gottesdienst für Betroffene und Helfer am Freitag, 21. Mai 2010 um 18.30 Uhr in der Evangelischen Gnadenkirche Sassenberg ein.

Der Gottesdienst wird in Verbindung mit dem 125-jährigen Jubiläum der Freiwillingen Feuerwehr Sassenberg gefeiert.

Der Gottesdienst steht unter dem Motto aus Psalm 23: "Mir wird nichts mangeln...?!"

Oase - Zeit und Raum zum Kraftschöpfen

Der nächste Oase-Abend in der Ev. Johanneskirche Everswinkel findet am Freitag, den 11. Juni 2010, 19.30 Uhr statt.
Um eine kurze Anmeldung wird gebeten.
Angehängt finden Sie den aktuellen Handzettel.

Der Förderkreis Freckenhorst lädt zum Schmankerln ein.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Erlös kommt zu 100% der Gemeinde zu Gute

 

Der Eintritt ist frei.

Oktoberfest 2011

 

ÖKUMENISCHE ABENDGEBETE IN DER PASSION 2012

Neu aufbrechen zu Gott – unser Bild von Gott – unsere Beziehung zu Gott – geistliche Übung

 

Donnerstag, 8. März, 18.00 Uhr, Christuskirche:

Im Namen des dreieinigen Gottes | In Liebe eins

 

Donnerstag, 15. März, 18.00 Uhr, Laurentiuskirche:

Gottesbild – Menschenbild | Mein Vater bist du!

 

Donnerstag, 22. März, 18.00 Uhr, Philipp-Melanchthon-Haus:

„Ich bin der Weg“

Durchkreuztes Leben

Bildmeditationen zu einzelnen Stationen des Kreuzweges

Durchkreuztes Leben

Bildmeditationen zu einzelnen Stationen des Kreuzweges

jeweils um 18.00 Uhr – im Anschluss Zusammensein bei Tee und Brot.

Durchkreuztes Leben

Bildmeditationen zu einzelnen Stationen des Kreuzweges

jeweils um 18.00 Uhr – im Anschluss Zusammensein bei Tee und Brot.

Durchkreuztes Leben

Bildmeditationen zu einzelnen Stationen des Kreuzweges

jeweils um 18.00 Uhr – im Anschluss Zusammensein bei Tee und Brot.

Durchkreuztes Leben 

Bildmeditationen zu einzelnen Stationen des Kreuzweges

jeweils um 18.00 Uhr – im Anschluss Zusammensein bei Tee und Brot.

Die Ökumenische Bibelwoche 2011 widmet sich Texten aus dem Brief an die Epheser.

 

Ökumenische Bibelwoche

Der Ökumenische Bibelsonntag

Jedes Jahr am letzten Sonntag im Januar feiern die katholischen, evangelischen und orthodoxen Christen Deutschlands die Heilige Schrift als gemeinsame Grundlage ihres Glaubens.

Text: Jesus Sirach 43,27-33

Der Text entstammt den so genannten Spätschriften der Bibel, oft auch als "Apokryphen" bezeichnet. Das sind auf Griechisch verfasste Texte. Diese fanden keinen EIngang mehr in die Sammlung der Hebräischen Bibel. Das Christentum hat diese Schriften allerdings von Anfang an übernommen und im Gottesdienst verwendet.

Ökumenischer Bibelsonntag

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, Gemeinden und Gemeinschaften (ACK) Münster und der Integrationsrad der Stadt Münter laden herzlich ein zum ökumensichen Gottesdienst im Rahmen der Interkulturellen Wochen Münster 2013. Der Gottesdienst findet statt am